Eppelheim

Gekappter Fußweg Protestler halten nach drei Monaten seit der Errichtung an ihrer Parole fest - "der Zaun muss weg"

Notpfade sind keine Dauerlösung

Archivartikel

Eppelheim.Die Verärgerung der Anwohner im Süden der Stadt über die Tatsache, dass seit nunmehr drei Monaten ein Zaun westlich des Edeka-Parkplatzes den Fußweg für die Anwohner zu dem Verbrauchermarkt blockiert, hat einen neuen Höchststand erreicht. Dies zeigte die große Zahl der Anwesenden beim zweiten "Prostest-Treff am Zaun" und deren Kampfgeist.

"Reine Schikane"

Sie empfinden den Zaun,

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3923 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional