Eppelheim

DBG Die Unterstufen-Theater-AG präsentierte ihr Stück

Operation mega geheim

Archivartikel

Eppelheim.„Allein schaffen wir das nicht!“ – so lautet der verzweifelte Ausruf des Wissenschaftlers, der den Geheimauftrag hat, einen Gummibärchenbaum zu erfinden. Zu dieser Erkenntnis kamen aber auch die anderen Figuren des Theaterstücks „OMG“, das die Schüler der Unterstufen-Theater-AG des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) mit Hilfe ihrer Lehrerin Birgit Hatzfeld und der Theaterpädagogin Nelly Sautter selbst entwickelt haben.

Das Publikum wurde von Anfang an in das Stück mit einbezogen, denn die Szenen spielten an verschiedenen Orten der Schule. In den Treppenhäusern präsentierten sich zunächst die Darsteller, einzelne Charaktere traten dabei deutlich zu Tage: die ehrgeizige Wissenschaftlerin, die ihre Kolleginnen fest im Griff hatte („Pose!“), der Schulgeist, der lieber ein Mensch wäre, und von seinen Geisterkollegen getröstet werden musste, die Schuldetektive, die sich nach einem neuen Fall sehnten, und schließlich die Mitglieder der Schulgang, die versuchten, sich in ihrer Coolness zu übertrumpfen.

Zurück in der Aula begann die eigentlich Handlung des Stückes. Bio-Arbeit: dritter Versuch. Wenn es dieses Mal nicht klappt, ist die Klassenfahrt nach New York gestorben. Es klappt nicht – nicht nur wegen der Grundeinstellung der Schüler („Hast du gelernt? Ich nicht.“), sondern auch wegen des Verhaltens der Lehrerin, die von drei synchron agierenden Schauspielerinnen eindrücklich dargestellt wurde: „Das wird ne sechs!“ Auch die anwesenden Schulgeister können nicht helfen, weil die Schüler sie vor lauter Angst nicht sehen. Nun haben die Schuldetektive aber endlich einen neuen Fall. Um die Klassenfahrt zu retten, müssen sie die Arbeiten finden und verschwinden lassen.

Klassenfahrt gerettet

Bei einem Gang durchs Schulhaus konnten die Zuschauer miterleben, wie Mitglieder der einzelnen Gruppen aufeinanderstießen und gemeinsam versuchten, die Klassenarbeiten zu finden.

Leider gelang es den Schuldetektiven nicht, die Bio-Arbeiten verschwinden zu lassen, aber die Wissenschaftler waren erfolgreich und konnten tatsächlich einen Gummibärchenbaum erfinden. Die Preisverleihung fand in New York statt – Klassenfahrt gerettet. ds

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional