Eppelheim

Bürgermeisterwahl Eppelheim: Schon im ersten Wahlgang fällt die Entscheidung

Popp: Stein vom Herzen gefallen

Archivartikel

Eppelheim.16 Minuten nachdem die Wahllokale geschlossen hatten, brandete erstmals Beifall durch die sehr gut besuchte Rudolf-Wild-Halle, in der die öffentliche Auszählung des Ergebnisses der gestrigen Wahl zum Bürgermeister stattfand: 51,2 Prozent für Patricia Popp, 42 Prozent für Thomas Wieland.

Schon zu diesen frühen Zeitpunkt waren zwei Dinge klar: Die Wahl wird zwischen Popp und Wieland

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4094 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel