Eppelheim

Kindertagesstätte Gemeinderat erteilt Auftrag für 44 000 Euro pro Jahr / Kosten werden im nächsten Haushaltsplan berücksichtigt

Reinigungsarbeiten für die nächsten drei Jahre vergeben

Eppelheim.Nach dem Neubau der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ waren die Reinigungsarbeiten zunächst befristet auf drei Jahre ausgeschrieben worden. Der Vertrag endet zum 31. Dezember, so dass Unterhalts-, Grund- und Glasreinigungsarbeiten für weitere drei Jahre neu festgelegt werden müssen.

„Es ging nicht nur um den Preis“, erläuterte Bauamtsleiter Michael Benda in der jüngsten Gemeinderatssitzung, warum die Angebote in verschiedenen Wertungsstufen überprüft worden sind. Alle eingereichten Angebote waren vollständig und konnten in die zweite Wertungsstufe übernommen werden.

Einhaltung des Tariflohns

Die zweite Prüfung beinhaltete Eignungsnachweise in Form von Referenzen von gleichartigen Objekten sowie Nachweise der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit. Bei der dritten Wertungsstufe waren die Kriterien die Machbarkeit der Leistung, die Einhaltung des Tariflohns, die Prüfung der lohngebundenen Kosten und der Auskömmlichkeit des Angebotes sowie die Schlüssigkeit der Kalkulation.

Die Bewertung erfolgte anhand des Verhältnisses aus einer Leistungspunktzahl und dem Angebotspreis. Die Leistungspunktzahl ergab sich unter anderem aus der Anzahl der Reinigungsstunden für die Unterhalts-, Grund- und Glasreinigung sowie der ausführlichen Beschreibung der Objektorganisation und des Qualitätsmanagements.

„Der Zuschlag wird nicht an den günstigsten Bieter, sondern an den Bieter mit dem wirtschaftlichsten Angebot erteilt“, erklärte Benda. Der Gemeinderat war in seiner Sitzung einstimmig dafür, die Reinigungsarbeiten bis Juni 2023 zu einem Bruttoangebotspreis von knapp 44 000 Euro pro Jahr an die Firma Labitzke aus Mannheim als wirtschaftlich günstigsten Bieter zu vergeben. Die Kosten dafür wurden von dem Gremium im Haushaltsplanentwurf für 2020 eingestellt. vw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional