Eppelheim

Leseklub

Schüler stellen Lieblingsbücher vor

Eppelheim.Die Aktion „Der Leseklub empfiehlt: Die Lese-Hitliste zu Weihnachten“ findet am Samstag, 9. Dezember von 10 bis 11.30 Uhr statt. Kinder des Leseklubs, die „Lesejunkies“ der Friedrich-Ebert-Schule, stellen im Eppelheimer Buchladen, Scheffelstraße 14, ihre Lieblingsbücher vor. Bücher, die es wert sind, gelesen zu werden und die zu Weihnachten auch auf den Wunschzettel dürfen. Es gibt einen Büchertisch mit den Top Ten der empfohlenen Bücher des Leseklubs – zum Stöbern, Ansehen und natürlich auch zum Kaufen. Vom Leseklub werden Kinder da sein und Interessierten etwas zu ihren Favoriten aus der Lese-Hitliste erzählen.

Der Leseklub trifft sich wöchentlich als Teil des Nachmittagskursangebots der Friedrich-Ebert-Schule in der Stadtbibliothek mit den Leseklub-Paten. Dort lesen, spielen und lernen die Grundschüler viele Dinge rund um die Themen Bücher und Medien. Sie stellen sie auch selbst ihre Bücher im Leseklub vor. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel