Eppelheim

Gemeinderat Käthe-Kollwitz-Schule soll nach 42 Jahren zum Ende des Schuljahres schließen / Derzeit nur noch zehn Schüler

Schwelle für Schulanfänger wird niedrig gehalten

Archivartikel

Eppelheim/Schwetzingen.Mit dem Ende des Schuljahres endet die Geschichte der Käthe-Kollwitz-Schule in der Gemeinde: Der Förderschule gehen schlichtweg die Schüler aus. Weshalb der Gemeinderat am Montag beschloss, die Schule, nach 42 Jahren zum Ende des Schuljahres zu schließen.

Derzeit, informierte Bürgermeister Dieter Mörlein den Gemeinderat, werden in der Schule noch zehn Kinder unterrichtet, je fünf in den

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2651 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional