Eppelheim

Rathaus Benedikt Seelbach ist neuer Umweltbeauftragter

Sein Augenmerk gilt Mensch und Natur

Archivartikel

Eppelheim.Nachdem Peter Schmitt Ende vergangenen Jahres in den Ruhestand verabschiedet wurde, bedurfte es eines neuen Umwelt- und Naturschutzbeauftragten im Rathaus. Die Stelle wurde mit Benedikt Seelbach neu besetzt.

Im Gespräch mit dem 33-Jährigen, der zusammen mit seiner Lebensgefährtin im Mannheimer Stadtteil Lindenhof wohnt, merkt man schnell, dass er die Themen Umwelt- und Naturschutz seit

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4567 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional