Eppelheim

Ahmadiyya Muslim Jamaat

Tag der offenen Tür in der Moschee

Archivartikel

Eppelheim.Die Ahmadiyya Muslim Jamaat lädt zum Tag der offenen Tür am Donnerstag, 3. Oktober, von 11 bis 18 Uhr im Gebetszentrum in der Wernher-von-Braun-Straße 2a ein. Besucher erwarten Gespräche, die ein neues, vorurteilsbefreites Licht auf den Islam werfen und über unterschiedlichste Aspekte des Glaubens und der Lehre des Islam informieren, heißt es in einer Pressemitteilung. Daneben gibt es ausgiebige Möglichkeiten für die Kinder, sich zu entfalten.

Die Ahmadiyya Muslim Jamaat ist eine islamische Reformgemeinde, die 1889 von Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad gegründet wurde. Ein Hauptanliegen der Gemeinde besteht darin, den zeitgenössischen Islam von Aberglauben und Irrtümern zu bereinigen und den Menschen jenen ausschließlich friedliebenden, toleranten und spirituellen Islam näherzubringen, der zu Zeiten des Religionsstifters, des Propheten Muhammad, gelehrt und praktiziert wurde, heißt es in der Pressemitteilung abschließend. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional