Eppelheim

Spatenstich ASV bekommt zwei Sportplätze / Größtes Bauprojekt der Vereinsgeschichte verschlingt 1,1 Millionen Euro / Ehrenvorsitzender Wendtland ist tief bewegt

Traum wird nach 60 Jahren Wirklichkeit

Archivartikel

Eppelheim.Anfang der 1960er Jahre hatte der damalige ASV-Vorsitzende Rudi Wendlandt die Vision von zwei Fußballplätzen, um dem aufstrebenden Mehrsparten-Sportverein und seinen Fußballmannschaften bestmögliche Trainings- und Spielmöglichkeiten zu bieten. Erst jetzt, fast 60 Jahre später, wird sein Wunsch Realität.

Der ASV, der mit seiner ersten Mannschaft in der Landesliga spielt, erhält für seine

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3084 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel