Eppelheim

Feuerwehreinsatz Flammen in Mehrfamilienhaus in der Wasserturmstraße / Verdacht auf Rauchvergiftung bei Wohnungsmieter

Vergessene Kerze löst Küchenbrand aus

Archivartikel

Eppelheim.Das war wohl ein ganz schöner Schock am Neujahrsabend, auf den der Bewohner wahrscheinlich gerne verzichtet hätte: Eine vergessene Kerze hat vermutlich am späten Freitagabend einen Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in Eppelheim verursacht.

Nach Angaben der Polizei konnte die Feuerwehr den Brand in der Wasserturmstraße, der gegen 22 Uhr gemeldet wurde, allerdings schnell löschen. Der 60-jährige Wohnungsmieter befand sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs alleine in der Wohnung und kam vorsorglich mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung zur weiteren Untersuchung in eine Klinik. Nach Angaben des Kommandanten der Feuerwehr Eppelheim, Uwe Wagner, ist die Wohnung wegen Rußaufschlag derzeit nicht bewohnbar. Die weiteren Bewohner des Mehrfamilienhauses blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15 000 Euro. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional