Eppelheim

Rudolf-Wild-Halle Bürger Lars Dietrich spielt in der Komödie „Der Gangster und die Nervensäge“ die Hauptrolle

Wenn ein Auftragsmord gehörig schiefgeht . . .

Archivartikel

Eppelheim.„Der Gangster und die Nervensäge“ heißt die Komödie von Francis Veber, die am Dienstag, 13. November, um 20 Uhr in der Rudolf-Wild-Halle das Publikum unterhalten soll. Francis Veber ist seit Jahrzehnten einer der erfolgreichsten französischen Lustspielautoren. Mit „Der Gangster und die Nervensäge“ hat er eine zeitlose Komödie erschaffen, die bereits mehrfach in Frankreich und Hollywood

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1220 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional