Eppelheim

Straßenkerwe Bürgermeisterin will mit Vereinen Zukunft besprechen / Belebung vorrangiges Ziel

"Wünsche mir, dass es die Kerwe auch weiterhin gibt"

Archivartikel

Eppelheim.Die Eppelheimer nehmen kein Blatt vor den Mund - schon gar nicht, wenn es um "ihre" Kerwe geht. So wurde Bürgermeisterin Patricia Rebmann von verschiedenen Besuchern darauf aufmerksam gemacht, dass die Kerwe mit Straßenfest früher viel größer und vielfältiger gewesen sei und man sich Sorgen um ihre Zukunft mache. Die Bürgermeisterin griff dieses Thema gleich bei ihrer Ansprache auf. Wir hakten

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1724 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel