Eppelheim

Friedhof Urnen-Abschiedsraum ist neu gestaltet / Naturcharakter kommt deutlich hervor

Zeitgemäßer Ort für Trauer

Archivartikel

Eppelheim.Längst überfällig war die Neugestaltung des Urnen-Abschiedsraums im rückwärtigen Gebäudeteil der Friedhofshalle. Sein Erscheinungsbild war seit Errichtung des Gebäudes Anfang der 1960er Jahre nicht verändert worden. In Angriff genommen wurde die Neugestaltung von Derya Celik von der Friedhofsverwaltung der Stadt.

Sie hat diese Aufgabe federführend begleitet und in Zusammenarbeit mit dem Bauamt und dem Bauhof dem bisher optisch recht sparsam mit weinrotem Samtvorhang ausgestatteten Abschiedsraum ein neues Erscheinungsbild gegeben. Boden, Wände, Decke und Ausstattung wurden grundlegend verändert. Die Stadt wollte für die traurigsten Momente ein zeitgemäßes Ambiente schaffen. Die Mitarbeiter des Bauhofs haben die Renovierungsarbeiten übernommen. „So konnten wir mit geringem Kostenaufwand viel bewirken“, verdeutlichte Bürgermeisterin Patricia Rebmann.

Fototapete in Waldoptik

Der bisher rechteckige Abschiedsraum erhielt eine bogenförmige Neuausrichtung, der schwere Samtvorhang wurde durch eine Fototapete in Waldoptik ersetzt. Zwischen den Bäumen blitzen als Blickpunkt Sonnenstrahlen hindurch und vermitteln in den schwersten Stunden des Abschieds ein Stück Hoffnung. Der Boden wurde, um den gewünschten Naturcharakter des Zimmers zu unterstreichen, mit Rindenmulch und weißen Kieselsteinen ausgelegt. Sehr gut in das Waldambiente fügt sich die neue, mit einer Glasplatte ausgestattete Urnensäule aus Naturholz ein.

Die in die Jahre gekommenen Kerzenleuchter wurden ebenso wie das Metallkreuz und die dazugehörigen Ständer aufbereitet, abgeschliffen und frisch lackiert. Das Abschiedszimmer und der benachbarte Aufbahrungsraum erhielten außerdem einen hellen Farbanstrich. Rebmann war bei der Besichtigung des neuen Urnen-Abschiedsraumes angetan vom Ergebnis. „Es war uns wichtig, dem Raum Naturcharakter zu verleihen und ihn zeitgemäß zu gestalten. Das ist gut gelungen“, fand die Bürgermeisterin.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional