Fred Fuchs

Schnelles Eis aus Früchten

Archivartikel

Hallo Kinder! An einem heißen Tag gibt es doch kaum eine bessere Erfrischung als ein leckeres Eis. Aber was, wenn die nächste Eisdiele nicht gerade um die Ecke ist und man trotzdem Lust auf etwas Süßes hat? Dann schaut mal in der Tiefkühltruhe nach. Denn wenn ihr dort gefrorenes Obst wie zum Beispiel Erdbeeren, Himbeeren oder eine Waldfruchtmischung findet, könnt ihr euch ganz leicht euer eigenes Eis zaubern. Dazu braucht ihr einen Mixer, der gefrorene Früchte zerkleinern kann, etwas von dem Tiefkühlobst und vielleicht noch etwas Honig zum Süßen und ein paar Löffel Joghurt – ganz nach eurem Geschmack. Das kommt alles in den Mixer, der es dann vermischt – lasst euch dabei am besten von einem Erwachsenen helfen. Und dann heißt es auch schon genießen. Wer sein Eis lieber fester mag, der kann es auch noch für ein paar Stunden in die Tiefkühltruhe stellen. Übrigens: ein kleiner Tipp für die Schokoeis-Fans unter euch. Wenn ihr Bananen in Stückchen einfriert und die gefrorenen Bananen mit etwas Schokocreme oder Kakaopulver im Mixer zerkleinert, dann habt ihr ein schnelles und leckeres Schoko-Bananen-Eis. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional