Hockenheim

Freiwillige Feuerwehr 150 Arbeitsstunden freiwillig geleistet / Freundeskreis der Feuerwehr übernimmt die Kosten

Älteres Fahrzeug für aktuelle Bedürfnisse umgebaut

Archivartikel

Neulussheim.Viel Zeit und jede Menge Ideen investierten die Feuerwehrleute im vergangenen Jahr. In mehr als 150 Arbeitsstunden wurde das 1989 beschaffte Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) zu einem Kleineinsatzfahrzeug (KEF) umgebaut. Aufgrund der enormen Zunahme der Einsätze im Bereich der technischen Hilfeleistung war das Fahrzeug mit seiner Tragkraftspritze, diversem Schlauch- und Armaturenmaterial, aber

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2439 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional