Hockenheim

Kindergarten St. Josef Waldwoche für die Schulanfänger

Abc-Flitzer lieben die Natur

Archivartikel

Die Natur zu erleben, ist ein wichtiger Bestandteil der Pädagogik des Kindergartens St. Josef: „Nur wer die Natur liebt, wird sie auch später schützen und verantwortungsvoll mit ihr umgehen.“ Dazu gehört auch die jährliche Waldwoche des Kindergartens mit den künftigen Schulanfängern. Ein fantasievoller Spielplatz bietet sich dort jedes Jahr. Da werden Hütten, Tipis und „Waldsofas“ gebaut und Verstecken gespielt. An den Wasserlöchern konnte man bereits tolle Burgen bauen. Sharif und Jakub freuten sich über die Aufgabe, mit verbunden Augen Bäume an ihrer Rinde zu erkennen, teilt der Kindergarten mit.

Zum Rollenspiel lädt der Wald förmlich ein. Minouk entdeckte eine vertrocknete Pflanze, die aussah wie Spaghetti. Zusammen mit anderen Kindern entwickelte sie die Idee, ein „Waldrestaurant“ zu eröffnen.

Jeden Vormittag draußen zu sein, ist für die Kinder schon ganz schön anstrengend – besonders die Wege, die es zu Fuß zurückzulegen gilt. Unterwegs gibt es dann auch zur Stärkung ein Picknick. Gerade im Frühjahr gab es wieder viel zu entdecken für die Abc-Flitzer. In den Wasserlöchern gab es schon Kaulquappen, Molche und Frösche. Valentina war stolz auf den gefundenen Maikäfer. Klar ist den Kindern die Regel, dass die Tiere nicht mit nach Hause genommen werden dürfen, da sie sich nur in ihrem Lebensraum wohlfühlen.

„Mülldetektive“ unterwegs

Als „Mülldetektive“ betätigten sich die Abc-Flitzer am letzten Tag der Waldwoche. Sie entdeckten jede Menge Sachen, die achtlos weggeworfen wurden und sammelten sie auf. Dafür erhielten die Kinder eine Urkunde.

Nicht nur zur Waldwoche besuchen die Kinder den Wald. Einmal im Monat ist Waldtag in jeder Gruppe des Kindergartens St. Josef. So erleben die Kinder auch die Veränderungen in der Natur durch die vier Jahreszeiten hindurch. Der Wald ist zu jeder Zeit ein Erfahrungsraum für Kinder. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional