Hockenheim

Stadthalle „Theater auf Tour“ spielt „Das magische Baumhaus – im Bann des Eiszauberers“

Abenteuer im Land des ewigen Schnees

Hockenheim.Eisige Kälte umweht Anne und Philipp, als das magische Baumhaus landet. Sie sind in das finstere Land des ewigen Schnees gereist, dorthin, wo der böse Eiszauberer lebt. Er hält Merlin und Morgan gefangen - und nur, wenn Anne und Philipp seine schwere Aufgabe erfüllen, können sie ihre Freunde befreien.

Basierend auf Mary Pope Osbornes beliebter gleichnamiger Kinderbuchserie „Magic Tree House“ („Das magische Baumhaus“) erweckt das „Theater auf Tour“ das magische Baumhaus wieder zum Leben, heißt es in einer Pressemitteilung. Das „Theater auf Tour“ präsentiert in Kooperation mit der Konzertdirektion Bingel am Donnerstag, 6. Dezember, um 16 Uhr ein neues Abenteuer von Anne und Philipp. Die Besucher erwartet ein Theaterstück mit ausgelassenen Melodien und Gesangseinlagen rund um Abenteuer, Freundschaft, Mut und Fantasie.

Die Kinderbuchreihe ist inzwischen auch in Deutschland eine der beliebtesten und mit einer Auflage von rund 53 Millionen Büchern auch eine der erfolgreichsten weltweit. Es gibt wohl kaum ein Kind, das noch nie vom magischen Baumhaus gehört hat, welches in ferne Länder und vergangene Zeiten reisen kann.

Karten für „Das magische Baumhaus – im Bann des Eiszauberers“ gibt’s für 12,50 Euro (Erwachsene zahlen 16 Euro) bei der Stadthalle unter Telefon 06205 / 2 11 90 oder per E-Mail an kartenvorverkauf@stadthalle-hockenheim.de zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional