Hockenheim

Pumpwerk Christopher Köhler will seine Gäste verzaubern

Absurd, magisch und verblüffend

Hockenheim.Aller guten Dinge sind drei: Christopher Köhler ist mit seinem dritten Soloprogramm auf Tour und am Samstag, 21. April, 20 Uhr, zu Gast auf der Pumpwerk-Kleinkunstbühne. Auf Touren kommt Köhler, wenn er zu zaubern, quatschen und improvisieren beginnt. Er macht Schluss mit dem Image des langweiligen und braven Zauberkünstlers.

Auf Augenhöhe mit dem Publikum zeigt Köhler mit saloppen Mundwerk altbewährte und brandneue Nummern und beweist: „Comedy Magic“ kann man nicht beschreiben – man muss es gesehen haben.

Köhler größte Stärke ist das Improvisieren mit den Zuschauern, und so garantiert er dem Publikum Augenblicke, die es nie vergessen wird, verspricht das Pumpwerk. Seine Show ist verblüffend, absurd und emotional. Abwechslungsreicher kann nach Angaben des Veranstalters ein Abend nicht sein – einfach „manisch magisch“. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel