Hockenheim

Artenvielfalt Naturschutzbund und Sparkasse geben via Kamera wieder Einblicke ins Storchennest

Adebars klappern im Zentrum

Archivartikel

Noch ist das „Kinderzimmer“ leer bei Svea und Jonas in der Unteren Hauptstraße, doch Ende März oder Anfang April erwarten Gabi und Thomas Picke vom Naturschutzbund (Nabu), dass das Weißstorchenpaar Eier zu bebrüten hat. Svea ist am 29. Januar nach Hockenheim zurückgekehrt, Jonas wurde am 8. Februar erstmals wieder hier gesichtet, wo er sich seit 2009 wohlzufühlen scheint.

„Begattungen

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2718 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional