Hockenheim

Nachbarschaftshilfe Nina Adlon und Sophie Susemichel erledigen Besorgungen und Botengänge für Bekannte / Nachfrage bei Lokaler Agenda noch zurückhaltend

Ältere nehmen Unterstützung nur zögernd an

Archivartikel

In jeder Gemeinde und in jeder Stadt haben sich inzwischen private wie auch öffentliche Gruppierungen gebildet, die sich in Zeiten der Corona-Beschränkungen für ihre Mitmenschen einsetzen und gerade für ältere Mitbürger einkaufen gehen oder andere Besorgungen erledigen. Schließlich zählt man bereits ab 60 Jahren zur Risikogruppe, spielen Vorerkrankungen eine Rolle, kann ein simpler Einkauf im

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4838 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional