Hockenheim

Gartenmarkt „Petite Fleur“ bietet an zwei Tagen mit 90 Ausstellern ein großes Spektrum an Pflanzen und Accessoires / Musik, Gewinnspiel und Autobemalung

Alles, was das Leben im Grünen genussvoll macht

Der Gartenmarkt der besonderen Art, „Petite Fleur“, bietet am 12. und 13. Mai im Gartenschaupark nahezu alles, was das Leben in der warmen Jahreszeit im Garten genussvoll macht. Dort können sich die Besucher Anregungen für den eigenen Garten oder Balkon holen. Außerdem besteht die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel mit vielen attraktiven Preisen teilzunehmen. Die Eröffnung der „Petite Fleur“ findet wegen des vollen Terminkalenders von OB Dieter Gummer am Samstag, 12. Mai, um 14 Uhr, statt.

Die rund 90 Aussteller präsentieren eine große Pflanzenvielfalt wie Stauden, Rosen, Kräuter, Raritäten, Sommerflor sowie hochwertige Möbel und Accessoires. Der Kunstverein Hockenheim veranstaltet einen Workshop unter dem Motto „Kreislauf der Natur mit den Elementen Feuer, Erde, Licht und Wasser“. Kinder dürfen mit Pinsel und Stift ihre Idee aufs Papier bringen. Malspaß und Naturerleben stehen im Vordergrund gegen einen Kostenbeitrag von 2 Euro. Außerdem bietet „Petite Fleur“ ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit viel Musik. Die Gruppe „Banjo Beat“ am Samstag und „Two for Music“ am Sonntag unterhalten die Besucher mit einem breiten Spektrum von klassischem Swing über internationale Popmusik bis deutschen Schlager.

Diesmal haben die Besucher die Möglichkeit, den Gartenschaupark um eine Attraktion zu bereichern. Sie können eine Blüte auf ein bereitgestelltes Auto malen und daraus ein Kunstwerk schaffen, das bis zum Ende dieses Jahres den Park ziert.

Als Besonderheit bietet Organisatorin Kornelia Schirmer ein Gewinnspiel in Kooperation mit dem Tabakmuseum an. Besucher können im Ausstellermagazin die Anzahl versteckter Bienen suchen. Die Zahl kann in den Teilnahmekarten im Park (an beiden Tagen) und im Museum (nur am Sonntag) eingetragen werden.

Dabei gibt es attraktive Preise, unter anderem ein Gutschein des Tourismusvereins Bad Bergzabern für ein Wochenende für zwei Personen und Wochenendtickets für die ADAC GT Masters auf dem Hockenheimring. Die Ziehung der Gewinner erfolgt öffentlich.

An beiden Ausstellungstagen werden nicht nur die Augen der Besucher auf der „Petite Fleur“ verwöhnt, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die außergewöhnliche Schau ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 6 Euro, ermäßigt 5 Euro. Kinder bis 16 Jahre sind frei. zg

Info: Mehr Informationen unter www.schirmer-petite.de.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional