Hockenheim

Gemeinderat: 3,6 Millionen Euro fließen in den kommenden Jahren in die Kanalsanierung

Altlasten werden teuer

Archivartikel

Otmar A. Geiger

Reilingen. Die Gemeinde Reilingen wird in den kommenden Jahren rund 3,6 Millionen Euro in Baumaßnahmen investieren, die wohl die wenigsten Bürger wirklich zu Gesicht bekommen werden. Der gewaltige Betrag wird nämlich im wahrsten Sinne des Wortes vergraben, um das marode, in die Jahre gekommene kommunale Kanalnetz zu sanieren.

Eine Kanalzustandsbewertung durch ein

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2785 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional