Hockenheim

Gauß-Gymnasium Literatur- und Theaterkurs J1 hat sein Romanprojekt "Spuren im Asphalt" fertiggestellt / Vorstellung am 8. Juli

Am Ring schließt sich der literarische Kreis

Archivartikel

Nach einem Jahr intensiver Arbeit ist der Roman "Spuren im Asphalt - am Ring schließt sich der Kreis" im Druck. Der Literatur- und Theaterkurs J1 des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums unter der Projektleitung von Anja Kaiser und Joachim Kriebel stellt das Werk am 8. Juli auf einer Pressekonferenz im Hotel Motodrom der Öffentlichkeit vor.

Der Roman verknüpft das Schicksal einer Hockenheimer

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2019 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional