Hockenheim

Aquadrom Defizit des Feizeitbades liegt mittlerweile bei knapp drei Millionen Euro / Erste Preiserhöhung seit 2008 / Personalmangel sorgt für große Probleme

An schwarze Zahlen glaubt hier keiner

Archivartikel

Drumrumzureden gab es nichts mehr. Und die fünf am Sitzungstisch von Oberbürgermeister Dieter Gummer gaben sich auch nicht die Mühe, die Sache schön zu reden oder gar zu verschleiern. Bei einem exklusiven Gespräch mit unserer Zeitung waren die Stadtverwaltung und die Geschäftsführer der Stadtwerke bereit, über die teils besorgniserregende, teils wütende Reaktionen in den sozialen Netzwerken

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5520 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional