Hockenheim

Schachvereinigung 1930 Vielfacher Weltmeister für 25-jährige Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet / OB nimmt Urkunde für „schachfreundlichste Stadt Badens 2019“ entgegen / Freundschaft als Schlüssel

„Anatoli Karpow als Botschafter für Hockenheim in der Welt“

Archivartikel

Die Schachlegende Anatoli Karpow ist für 25-jährige Ehrenmitgliedschaft in der Schachvereinigung 1930 ausgezeichnet worden. Der Schachweltmeister der Jahre 1975 bis 1985 und 1993 bis 1999 erhielt die Auszeichnung am Sonntagmittag bei einem Festakt im Baden-Württemberg-Center des Motodroms. Der Vorsitzende der Schachvereinigung, Professor Dr. Bernd Straub, begrüßte zu der Matinee zahlreiche

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4627 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional