Hockenheim

Tarifauseinandersetzung 100 Beschäftigte von SKF beteiligen sich an Warnstreik

„Angebot ist Provokation“

Archivartikel

Nass, kalt – ein richtiges Schmuddelwetter herrschte am gestrigen Morgen in der Stadt. Doch davon ließen sich die Beschäftigten von SKF Lubrication Systems in der 2. Industriestraße die Laune nicht verderben – rund 100 Beschäftigte beteiligten sich gestern um 9 Uhr an einem Warnstreik, zu dem die IG Metall aufgerufen hatte.

Die IG Metall fordert für die rund 3,9 Millionen Beschäftigten

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1988 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional