Hockenheim

Zierfischfreunde

Aquarienschau pausiert im August

Archivartikel

Die Zierfischfreunde Amazonas laden am Sonntag, 19. Juli, von 10 bis 18 Uhr letztmals die Bevölkerung bei freiem Eintritt zur Aquarienschau ein. Der Verein teilt mit, dass er sich mit dem Entschluss schwertat, so kurz nach der Eröffnung, im August zu pausieren. Denn die guten Besucherzahlen der vergangenen drei Ausstellungssonntage konnten die Verluste aus der Corona-Zwangspause zwar nicht ausgleichen, aber immerhin abmildern. Die nun anstehende Pause ist jedoch dem Wohl der Fische geschuldet, wie es heißt.

Höhere Temperaturen können auf die Dauer für die Fische tödliche Folgen haben. Insbesondere die Meerestiere sind in Gefahr. Bei geschlossener Tür reicht die mit dem Kühlgerät erzeugte Raumtemperatur gerade noch aus. Bei durchgehend geöffneter Tür strömt jedoch die Hitze von außen in die Aquarienanlage und die angestrebte Temperatur von 24 Grad Celsius in den Becken geht in gefährliche Höhen, erklären die Zierfischfreunde.

Gruppen, die die Ausstellung besuchen wollen, sind willkommen. Um Anmeldung unter Telefon 06227/21 91 oder 06205/53 29 oder per E-Mail an: norbert.doerner@zierfischfreunde-amazonas.de wird gebeten. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional