Hockenheim

Stadthalle Bei der Helene-Fischer-Tributeshow bleibt niemand auf dem Stuhl sitzen / Nadine Kühn und ihre Kollegen reißen überschaubares Publikum mit

Atemlos auf der rasanten Achterbahn

Es war ein Abend, an dem keiner ruhig auf seinem Stuhl sitzen konnte. Obwohl der Saal der Stadthalle am Mittwoch nur spärlich besetzt war, bebte der Boden so, als wäre die Hütte voll. Mitgerissen wurden die Besucher von den Songs der aktuellen Schlagerkönigin Helene Fischer, die in der neuen Tribut-Show „Danke Helene“ den Besuchern einen unvergesslichen Abend bescherten.

Gleich nach dem

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4374 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel