Hockenheim

Zehntscheune Verein für Heimatgeschichte stellt zweibändiges Ortsfamilienbuch vor / 7013 „Sippen“ mit über 30 000 Personen erfasst / Großes Lob für Verfasserteam

Auers gab es im Lauf der Zeit am meisten

Archivartikel

„Ohne Vorfahren gäbe es keine Nachkommen!“ Dieser Satz und grundlegende Gedanke ist auf einer der allerersten Seiten des ersten Bandes des neu erschienenen Hockenheimer Familienbuches zu lesen. Der Mensch ist im Grunde genommen rundum neugierig, er möchte zum einen stets gerne in die Zukunft blicken, zum andern interessiert er sich mehr und mehr für seine Vergangenheit, für seine Herkunft, für

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4020 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional