Hockenheim

Tag der Artenvielfalt Angebote finden nur mäßige Resonanz / Elftklässler des Gauß-Gymnasiums beteiligen sich an der Inventur des Waldes

Auf Du und Du mit Ameise, Raupe und Co.

Archivartikel

Neuntöter, Kiefernspinner und zweifüßige Ochinheimeraner - der Tag der Artenvielfalt belegte eindrücklich, wie umfangreich die Fauna im tiefen Gehölz des Waldes "Schwetzinger Hardt" sein kann. Gerade letztere Art bewegte sich an just vier Tagen Exkursion und Aktion im Wald freimütig hin und her, ließ sich sehen, blitzte aus dem Unterholz hervor und scharte sich zu Gruppen, um Erlebtes

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4244 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional