Hockenheim

Buchhandlung Gansler

Autorenlesung mit Andrea van Bebber

Hockenheim.Aus ihrem Buch „Perlen vor die Säue“ liest Andrea van Bebber am Dienstag, 5. November, 19 Uhr, in der Buchhandlung Gansler. Der Roman basiert auf einer wahren Geschichte. Er erzählt von Paula, einer jungen Frau, die sich gegen den DDR-Staat auflehnt und zu einer Haftstrafe verurteilt wird. Ihre Geschichte gibt nicht nur einen Einblick in den DDR-Alltag, den Widerstand gegen den Staat und die unmenschlichen Zustände im Frauengefängnis Hoheneck.

Der zweite Erzählstrang spielt in der heutigen Zeit. Jonas, der inzwischen erwachsene Sohn von Paula, arbeitet als Altenpfleger in einem Heim. Die Bekanntschaft mit einer neuen Heimbewohnerin fesselt zunehmend sein Interesse. Die wachsende Freundschaft zwischen den beiden führt zu Enthüllungen, die nicht nur sein Leben von Grund auf verändern.

Der Abend wird von Thomas Ochs musikalisch begleitet. Den Eintrittspreis von 2,50 Euro spendet Buchhändlerin Geneviève Gansler komplett an die Wohnungslosenarbeit in Hockenheim. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional