Hockenheim

Evangelische Kirche Für die Ernte danken und feiern

Basar mit viel Unterhaltung

Zum Erntedankgottesdienst und zu ihrem immer so schönen Basar lädt am Sonntag, 13. Oktober, die Evangelische Kirchengemeinde ein. Los geht’s um 11 Uhr mit dem Gottesdienst in der Stadtkirche, der große und kleine Menschen ansprechen soll und von den Kindern und Erzieherinnen des Friedrich-Heun-Kindergartens mitgestaltet wird. Im Mittelpunkt steht die Geschichte von Maus Frederick, die etwas anderes sammelt als alle anderen Mäuse.

Für die Gestaltung des Erntedankaltars sucht die Kirchengemeinde noch Lebensmittel. Diese können am Freitag, 11. Oktober, in der Zeit zwischen 11 und 12 Uhr in der Stadtkirche abgegeben werden. Sie kommen anschließend zum Kochen und Essen in die evangelischen Kindergärten und werden dort natürlich verwertet.

Unterhaltung für die ganze Familie

Im Anschluss öffnet das Lutherhaus seine Türen für den Bazar. Nachmittags gibt’s ein Unterhaltungsprogramm, das sich ausdrücklich an Familien richtet. Höhepunkt ist um 13.30 Uhr der Auftritt von Zauberer „Magic Uli“. Ab 16 Uhr gibt es dann ein musikalisches Programm mit den Hockenheimer Chören.

Der Basar wird traditionell am Montag, 14. Oktober, mit dem gemeinsamen Mittagessen der Gemeindemitglieder und interessierter Gäste ab 11.30 Uhr fortgesetzt. Auftritte für die Senioren schließen sich an. Ab 16 Uhr gibt es dann wieder ein musikalisches Unterhaltungsprogramm für alle. zg

Info: Infos zum Basar gibt’s auf www. evangelisch-in-hockenheim.de

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional