Hockenheim

Gemeinderat tagt

Bebauungsplan und Jahresrechnung

Archivartikel

Zur Tagesordnung der bevorstehenden, öffentlichen Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 29. Januar, 18 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses stehen neben den Besucherfragen und den Bekanntgabe von Beschlüssen aus der nichtöffentlicher Sitzung auch der Kauf einer Containeranlage des Rhein-Neckar-Kreises.

Zudem wird über den Bebauungsplan für „Hockenheim-Süd“ sowie dessen Änderungen abgestimmt. Ein weiteres Thema ist die Auftragsvergabe der Prallschutzwände für die Rudolf-Harbig-Halle sowie die Beauftragung der Rechtsanwaltskanzlei Grèus für die Vergütungsvereinbarung. Anschließend wird die Jahresrechnung für das Jahr 2018 besprochen. Ebenfalls auf der Tagesordnung steht die Gründung des „Gemeinsamen Gutachterausschusses Bezirk Schwetzingen“ sowie die Einrichtung einer zentralen Gutachterausschussstelle für den Sprengel Schwetzingen und Hockenheim. Zum Abschluss folgen Mitteilungen aus der Verwaltung und weitere Anfragen. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional