Hockenheim

Einsatzkräfte Unwetter nach Formel-1-Rennende verläuft glimpflich und sorgt „nur“ für vollgelaufene Unterführungen / Polizei und Rotes Kreuz ziehen positive Bilanz

Bei Blitzeinschlag mit Schrecken davongekommen

Archivartikel

Praktisch bis Rennende wäre die Bilanz der Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Deutschem Roten Kreuz (DRK) vom Formel-1-Wochenende überschaubar ausgefallen. Doch dann kam das Gewitter mit den sintflutartigen Regenfällen und sorgte für viel Arbeit. „Alle sind massiv im Einsatz“, hieß es im Lagezentrum, als die Niederschläge etwas nachgelassen hatten.

Nach und nach wurde dann

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3368 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional