Hockenheim

Pumpwerk Lisa Catena will mit ihrem Kabarettprogramm Grenzen ausloten / Früher war sie Gitarristin in einer Punkband

Bei ihr gibt’s Pointen aus Freilandhaltung

Hockenheim.Wo hört Satire auf und wo fängt Politik an? Und was bedeutet es für den Berufsstand des Satirikers, wenn mittlerweile die meisten Länder von Komikern und Clowns regiert werden? Diese Fragen stellt sich Lisa Catena mit ihrem Programm „Grenzwertig“ am Samstag, 22. September, um 20 Uhr im Pumpwerk.

Die Komikerin ist der Grenzzaun im Kabarett: unter Strom, aber offen für jeden, der eintreten will. Sie zeigt, dass sich jenseits von Gut und Böse Grauzonen eröffnen. Die zu erkunden, mag an die Schmerzgrenze gehen, ist aber alleweil spannender als die ausgelatschten Pfade der Moral, heißt es in einer Pressemitteilung. Und ja, an diesem Grenzzaun wird geschossen. Zwar mit Pointen, dafür aus vollen Rohren.

Ihre Sporen auf der Bühne verdiente sich Lisa Catena als Gitarristin einer Punkband. Doch in Zeiten, wo Rockstars golfspielende Veganer mit eigener Turnschuhlinie sind, ist das Kabarett das neue Rock ’n’ Roll: respektlos, aktuell und mitten in die Fresse. Dabei hat Catena auch eine hochseriöse Seite: Wo sonst bekommt das Publikum zertifizierte Pointen aus Freilaufhaltung? Wer sonst schickt die Pegida-Demonstranten zum Schweizer Integrationstest? Catena ist selbst für Bürger mit Frustrationshintergrund geeignet: zwar Ausländerin – aber morgen wieder weg. Sie erklärt, warum Wilhelm Tell in Deutschland nicht funktionieren würde und weshalb die Österreicher immer die Bösen sind.

In ihrem Heimatland räumte Catena in drei Jahren sämtliche Preise ab und verschonte auch den Kabarett-Kaktus 2015 in München nicht. Seit 2012 tourt sie mit eigenen Kabarettprogrammen und aktuell mit ihrem ersten Kabarettsolo durch Deutschland. Getreu ihrem Motto „Politik ist wie Rockmusik“ wagt Lisa Catena nun den Blick über Grenzen hinaus und beleuchtet dabei die politische Lage in der Bundesrepublik aus ihrer ganz eigenen Schweizer Sicht. Der Eintritt kostet 18, ermäßigt 16 Euro. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional