Hockenheim

Fernsehen Hockenheim tritt bei der SWR-Sendung „Stadt Land Quiz“ gegen Budenheim an / Übertragung am Samstag

Bei Yoga-Frage wird’s emotional

Archivartikel

„Quiz-Freunde“ gesucht – mit diesem Aufruf haben die Stadtverwaltung Hockenheim und der Hockenheimer Marketing-Verein (HMV) um Teilnehmer für die Sendung „Stadt Land Quiz“ des Südwestrundfunks (SWR) geworben.

Am vergangenen Freitag fand die Aufzeichnung der Sendung statt, bei der Hockenheim gegen Budenheim (Rheinland-Pfalz) antrat, heißt es in einer Pressemitteilung. Jeweils sechs Kandidatenteams mit je zwei Teilnehmern kämpften in unterschiedlichen Wissenskategorien um den Sieg.

Das siebte Team musste ein Detail, also ein Stadtbild, in Hockenheim finden, das der SWR zuvor fotografiert hatte. Außerdem musste das Team am Ende des Drehtages zusätzlich noch eine Schnellraterunde absolvieren. Wer wissen möchte, welche Personen mitgemacht haben und ob Hockenheim den Sieg errungen hat, bekommt diesen Samstag im SWR-Fernsehen die Antwort.

Technik macht’s möglich

Eine der Teilnehmerinnen am Quiz war Birgit Rechlin, Geschäftsführerin des Hockenheimer Marketing-Vereins. „Ich bin immer wieder begeistert, wie die Technik es ermöglicht, sich überall online dazuzuschalten und es dennoch nicht emotionslos wirken zu lassen. Das lag natürlich auch am sympathischen SWR-Moderator Jens Hübschen“, erzählt sie von ihrer Erfahrung.

Und Emotionen haben Birgit Rechlin und einer ihrer Vorstände des HMVs mit der sportlichen Frage zu Yoga bewiesen. „Auch wenn wir nur zu zweit und räumlich getrennt in der Geschäftsstelle des HMVs saßen, haben wir für Hockenheim gekämpft, alles gegeben, auch wenn es vielleicht am Ende doch nicht mit dem Sieg klappen sollte. Wir hatten sehr viel Spaß und würden es sofort wieder machen“, freut Rechlin sich mit einem charmanten Lächeln auf den Lippen.

Neue Studiovariante

Die Sendung „Stadt Land Quiz“ wird normalerweise spontan mit Menschen draußen auf der Straße aufgezeichnet. In Zeiten von Corona und den damit einhergehenden Einschränkungen wurde dieses Mal eine Studiovariante mithilfe von Vid eoschalten gespielt. „Wir freuen uns, dass so viele Menschen aus Hockenheim an dem Quiz des SWR teilgenommen haben“, sagt Christian Stalf, Pressesprecher der Stadt Hockenheim.

Die Sendung sei damit natürlich auch eine Werbung für Hockenheim in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. „Unabhängig davon, ob wir gewonnen haben oder nicht: Ich bin gespannt, wer am Samstag das Rennen macht. Einfach reinschalten und Spaß am Quizzen haben“, sagt Christian Stalf über das aufgezeichnete Quizduell. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional