Hockenheim

Schulmensa

Belieferung durch neuen Caterer

Die Verpflegung der Mädchen und Jungen in der Schulmensa und der Pestalozzi-Grundschule wird zu Beginn des neuen Schuljahres am Mittwoch, 11. September auf neue Füße gestellt, wie die Stadtverwaltung mitteilt. Sie wird dann von der Firma Ehrenfried aus Heidelberg übernommen, die bereits seit mehreren Jahren in der Hubäcker-Grundschule tätig ist.

Dadurch ändern sich auch die Preise der Verpflegung für die Schüler. Das Power-Menü kostet dann 3,10 Euro, das vegetarische Fun-Menü ebenfalls 3,10 Euro und die einfache Mahlzeit 2,50 Euro. Beim Bestellvorgang und am restlichen Angebot der Schülermensa ergeben sich keine Änderungen. zg

Info: Speisepläne können im Internet unter www.hockenheim.de/startseite/bildung/mensa abgerufen werden.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional