Hockenheim

Konzert Jeweils fast drei Stunden spielt sich das hessische Quartett durch seine Bandbiografie und macht Fans zum gigantischen Chor

Beschwörung der Gemeinschaft

Archivartikel

Am Ende erheben sich teuflische Feuerfontänen, saharaartige Staubwolken und dieser fast schon ohrenbetäubend laute Jubel frenetischer Begeisterung über das Infield des Hockenheimrings wie ein Sakrament finsterer Fantasien. Es ist Mitternacht, doch an Schlaf ist hier nicht zu denken. Denn just in diesem Moment ist nicht einfach nur das zweite der fast dreistündigen Konzerte der Böhsen Onkelz

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4276 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel