Hockenheim

Blaue Husaren

Besinnliche Reise in die Weihnachtszeit

Archivartikel

Die Blauen Husaren laden zum ihrem Adventskonzert am Sonntag, 8. Dezember, 17 Uhr, in die katholische Kirche St. Georg ein.

Das Jugendorchester und das Hauptorchester nehmen das Publikum mit auf eine besinnliche Reise in den Advent, bei der man den hektischen Alltagsstress einfach mal hinter sich lassen kann.

Mit der Ballade „Hallelujah“ von Leonard Cohen, „Little Drummer Boy“ und „Winter Holiday“ ist das Jugendorchester unter der Leitung von Nicole Balonier mit von der Partie. Das Adventskonzert wird die letzte Reise von Balonier mit ihrem Jugendorchester sein, denn nach zehn Jahren gibt diese den Taktstock an Svenja Keller ab.

Außerdem lädt das Jugendorchester gemeinsam mit dem Hauptorchester zum Träumen ein bei James Barnes „Yorkshire Ballad“.

Unter der Leitung von David Waldeyer wird das Hauptorchester mit „Der Polarexpress“ zu hören sein, in dem sich die Melodien aus dem gleichnamigen Film wiederfinden. Bei „Es ist ein Ros‘ entsprungen“ und „Macht hoch die Tür“ kann die besinnliche Stimmung des Advents in vollen Zügen genossen werden. Außerdem im Programm befinden sich Auszüge aus Tschaikowskys „Nussknacker“, „Crazy Music in the Air“ von Jacob de Haan, „Andante Religioso“ von Thiemo Kraas und Maria Careys „All I want for Christmas is you“.

Der Eintritt für das Konzert ist frei. Die Blauen Husaren würden sich über eine Spende freuen, welcher der Jugendarbeit des Vereins zu Gute kommt. Einlass ist um 16.30 Uhr. nb

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional