Hockenheim

Hockenheimring 100 Teilnehmer lernen bei „Track & Safety Days“ im ADAC-Fahrsicherheitszentrum die Grenzen des Erlaubten beim Tunen ihrer Fahrzeuge kennen

„Besser, ich mache das hier als auf der Autobahn“

Archivartikel

Für dieses Angebot sind sie weit gefahren: Die Kennzeichen vor dem Motodrom verrieten, dass die „Track & Safety Days“ einen respektablen Ruf genießen. Ob Groß-Gerau oder Schwäbisch-Hall – für 97 junge Männer und drei Frauen lohnte sich die Anreise nach Hockenheim. Einmal Rennflair genießen und zugleich Wissen tanken, das war das Ziel.

Die Organisatoren der zweitägigen Veranstaltung, die

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3434 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional