Hockenheim

Die Grünen Tour d’HoRAN startet in Altlußheim

Besuch beim Schnuteputzer

Verwaltungsgemeinschaft.Die Grünen in der Verwaltungsgemeinschaft tauschen sich in regelmäßigen Zusammenkünften aus. Bei der jährlichen Tour d‘Horan sind Mitglieder und Mandatsträger mit dem Rad unterwegs. Themen wie Erhalt der Kulturlandschaft, Chancen einer Biotopvernetzungskonzeption, mög- liche Windkraftstandorte und Schaffung von Wohnraum hatten die Grünen bisher im Blick.

Die Verwaltungsgemeinschaft Horan ist mehr als eine Zweckgemeinschaft. Davon sind die Grünen überzeugt. Mit dem Friseurmuseum Altlußheim, dem Turmuhrenmuseum Neulußheim, dem Heimatmuseum Reilingen, dem Motor-Sport-Museum und Tabakmuseum Hockenheim haben die vier Gemeinden einiges zu bieten.

Friseurhandwerk im Wandel

Am heutigen Samstag findet die fünfte Tour d‘Horan statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr das Friseurmuseum in Altlußheim, Schulstraße 1, das im Bürgerhaus der Gemeinde untergebracht ist. „Schnuteputzer’s Friseurmuseum“ ist das erste private öffentliche Friseurmuseum.

Die Tourteilnehmer – interessierte Bürger sind eingeladen – können sich auf Friseurmeister Willi Dörr freuen, der über das Friseurhandwerk im Wandel der Zeit berichtet. Die Tour findet mit der Einkehr im neuen Stadtladen des Johanneshofs in Hockenheim gegen 17 Uhr ihren Abschluss. ah

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional