Hockenheim

Seewaldsiedlung Labyrinth der Familie Dehoust hat bis Oktober geöffnet / Gänge sind von Hand gehakt / Kürbisverkauf im September

Besucher irren durch den Mais

Archivartikel

Aufgeregt blickt Max auf den Eingang des Maislabyrinths vor ihm. Die grünen Stauden in der Seewaldsiedlung sind fast doppelt so groß wie er; der Weg ist mit Heu ausgelegt. Max kann es kaum erwarten, endlich die versteckten Tiere im Irrgarten zu suchen und zupft seine große Schwester Lara am Ärmel.

„Wir sind das erste Mal in einem Maislabyrinth“, erklärt Mutter Yvonne Vogt. Für das

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4127 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional