Hockenheim

Antrag CDU will Wohnungsbau auf die politische Tagesordnung setzen / Fraktion befürchtet Preisanstieg in den Bereichen Wohnen und Bauen in der Stadt

Bevölkerungswachstum als Chance begreifen

Archivartikel

Die sommerliche Pause möchte die CDU-Gemeinderatsfraktion zu einer Bestandsaufnahme in Sachen Wohnungsbau nutzen, heißt es in einer Pressemitteilung. Vor allem das Thema „sozialer Wohnungsbau“ habe die Diskussion im vergangenen Jahr geprägt, so die CDU-Fraktion. Parallel dazu seien auch die ersten Aussagen aus dem Regionalplan Rhein-Neckar bekannt geworden, der für Hockenheim in den nächsten

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4197 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional