Hockenheim

Schachvereinigung Zwei Großmeister nehmen am Monatsblitzturnier teil

Blerim Kuci führt die Wertung an

Hockenheim.Das Monatsblitzturnier März wurde durch zwei Spieler aus der ersten Mannschaft verstärkt, die für die Bundesligaspiele am Wochenende in Viernheim bereits vor Ort waren. Es verwunderte nicht, dass die Großmeister den Sieg unter sich ausmachten. Erster wurde Großmeister Dennis Wagner mit sieben von sieben möglichen Punkten. Zweiter wurde Großmeister Ruslan Ponomariov (FIDE-Weltmeister von 2002 bis 2004) mit sechs Punkten.

Mit fünf Punkten war Blerim Kuci der beste „Nichttitelträger“ des Abends. In der Gesamtwertung führt weiterhin unangefochten Blerim Kuci mit 47 von 50 möglichen Wertungspunkten vor Jürgen May mit 38 Wertungspunkten und Dr. Mathias Krause (alle SV Hockenheim) mit 31 Wertungspunkten.

Durchwachsene Verbandsrunde

In der 7. Verbandsrunde empfing Hockenheim III in der heimischen Zehntscheune im Spiel der Landesliga Nord 1 den Mosbacher SC. Nach einem nahezu ausgeglichenen Kampfverlauf hatten am Ende die Gäste die glücklichere Hand und gewannen mit 4,5:3,5. Die Tabellenkonstellation ist zwei Runden vor Schluss äußerst angespannt. Aus eigener Kraft ist der Klassenerhalt nur möglich, wenn mindestens zwei von vier noch möglichen Punkten geholt werden. Für Hockenheim punkteten: Ben-Ali Heidarnezhad (1), Thomas Löchel (1), Klaus Rechmann (remis), Jürgen May (remis) und Michael Fricke (remis).

Hockenheim IV hatte in der Bereichsliga Nord 1 ebenfalls Heimrecht gegen den SK Mannheim. Der Gast aus Mannheim kam gegen die ersatzgeschwächten Hockenheimer zu einem deutlichen 7:1-Erfolg. Auch hier müssen für den Klassenerhalt noch Punkte geholt werden. Die beiden Remis holten Prof. Dr. Bernd Straub und Christian Würfel.

Hockenheim V konnte in der Kreisklasse A mit einem knappen aber verdienten 4,5:3,5-Sieg beim SK Laudenbach die Punkte mitnehmen. Damit ist man aller Abstiegssorgen ledig. Die Punkte für Hockenheim holten: Jan Mersmann (1), Günter Auer (1), Markus Riepp (1), Andreas Krinke (remis) sowie Marvin Baumgärtner (1). Aufgrund zahlreicher Ausfälle musste das Spiel in der Kreisklasse B beim SK Ilvesheim von Hockenheim VI abgesagt werden und ging mit 6:0 kampflos an die Ilvesheimer.

Schachnotizen

Am heutigen Freitag beginnt das Jugendschach um 17.30 Uhr in der Zehntscheune. Die Erwachsenen treffen sich ab 19.30 Uhr am gleichen Ort. Um 19.45 Uhr startet die 4. Runde der Hockenheimer Stadtmeisterschaft. Zuschauer und Gastspieler sind bei allen Veranstaltungen willkommen. mw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional