Hockenheim

Schachvereinigung 1930 Der Spielbetrieb läuft wieder an

Blerim Kuci siegt im Blitz

Den Sieg beim ersten Monatsblitzturnier der neuen Saison sicherte sich in überzeugender Manier Blerim Kuci. Er holte sich den Tagessieg mit 13,5 von 14 möglichen Punkten. Zweiter wurde Jürgen May (10) vor Dr. Mathias Krause (9, alle SV 1930 Hockenheim). Das Turnier wurde mit acht Teilnehmern doppelrundig ausgetragen. Erstmals wurde bei einem offiziellen Wertungsturnier nach dem international üblichen Zeitmodus gespielt, bei dem jeder Spieler für die gesamte Partie drei Minuten und zusätzlich für jeden Zug drei Sekunden Bonus erhält.

Am heutigen Freitag beginnt das Jugendschach um 17.30 Uhr in der Zehntscheune. Die Erwachsenen treffen sich ab 19.30 Uhr am gleichen Ort zu einem freien Spielabend zur Vorbereitung der ersten Verbandsrunde.

Start in die Verbandsrunde

Bei der am kommenden Sonntag beginnenden Verbandsrunde der Saison 2018 /2019 tritt die Schachvereinigung wieder mit sechs Mannschaften an, wobei Hockenheim II in der Oberliga eine Woche später am 21. Oktober startet und das Bundesliga-Team erst am 10. und 11. November an die Bretter geht.

In der ersten Runde der Landesliga Nord 1 tritt Hockenheim III beim Aufsteiger Chaos Mannheim an. In der Bereichsliga Nord 1 empfängt Hockenheim IV in der heimischen Zehntscheune den SC 1922 Ketsch. Hockenheim V muss als Aufsteiger in der Kreisklasse A zum SC 1922 Ketsch II. In der Kreisklasse B fährt Hockenheim VI zum SSC Altlußheim II. Alle Spiele beginnen um 10 Uhr. Zuschauer und Gastspieler sind willkommen. mw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional