Hockenheim

Umweltschutz Landschaftserhaltungsverband Rhein-Neckar tagt in der Rennstadt / Einflugschneise für Fledermäuse eingerichtet / „Natur nah dran“ begutachtet

Blühflächen sollen dem bedrohten Rebhuhn neuen Lebenschancen geben

Archivartikel

Als „Brückenbauer zwischen Mensch und Natur“ stellte der Landschaftserhaltungsverband (LEV) Rhein-Neckar auf der Mitgliederversammlung in Hockenheim sein Maßnahmenprogramm für 2019 vor. Das schreibt der Verband in einer Pressemitteilung.

Katrin Naumann und Martin Schaarschmidt berichteten von den durchgeführten Maßnahmen und Projekten im Jahr 2018 und stellten einige ausgewählte

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2180 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional