Hockenheim

Stadtbibliothek Grünstein und Liebscher stellen Roman vor

Buchtripp führt nach Russland

Archivartikel

Sie spielen in Moskau, St. Petersburg oder auf dem Land. Sie beschreiben Bürokratie oder Künstlerboheme. Sie erzählen von der gefestigten Sowjetzeit, den 80er Jahren oder dem Postkommunismus in Russland. Die Rede ist von den vier russischen Romanen, die am Freitag, 23. März, 19.30 Uhr, beim nächsten Buchtripp in der Stadtbibliothek vorgestellt werden. Sie sprechen Geschichten aus dem größten

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2381 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional