Hockenheim

Motodrom Aufbau für Rock'n'Heim am morgigen Sonntag läuft auf Hochtouren / Konzertgelände diesmal im Fahrerlager / Beschallung zum Wald hin ausgerichtet

Bühne frei für Festival der kompakten Art

Archivartikel

Alle zwei Minuten springt bei Hannes Krosta das Funkgerät an. Wo muss das hin? Wofür ist jenes vorgesehen? Für jede Frage hat der Site-Koordinator eine Antwort parat: Auf dem Hockenheimring koordiniert er derzeit den Aufbau der Bühne für den morgigen "One Day Flash at Rock'n'Heim", schaut, dass am Ende jeder Scheinwerfer und jedes Kabel am richtigen Fleck sitzt.

Rund 40 Mann sind die

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2725 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel