Hockenheim

Bürgerinitiative Weitere Aktion vor Start der Vegetationsperiode von Pro Stadtwald C 4 / Spitzahorn, Hainbuche, Stieleiche und Eibe als heimische Pflanzen für das lokale Forstgebiet

Bürger als Baumspender für über 400 Setzlinge gesucht

Archivartikel

Die Bürgerinitiative (BI) Pro Stadtwald C 4 führt vor dem Start der Vegetationsperiode eine weitere Pflanzaktion im März im Stadtwald C 4 durch. Auf Initiative der BI hat Oberbürgermeister Marcus Zeitler das Kreisforstamt, die Wald AG von Greenpeace Mannheim-Heidelberg, den Fachbereich Bauen und Wohnen der Stadtverwaltung und beide Sprecher der BI zu einem Expertentreffen zur Abstimmung der Pflanzaktion eingeladen, teilt Sprecherin Stefanie Garcia Laule in einer Presseinformation mit.

Dabei sei gemeinsam beschlossen worden, welche verfügbaren Pflanzensorten für die Aktion geeignet sind: Spitzahorn, Hainbuche, Stieleiche und Eibe. Die Pflanzen werden in Kreisen (Clustern) mit einem Durchmesser von circa sechs bis sieben Metern und jeweils 30 Setzlingen eingepflanzt. Die Forstverwaltung hat mögliche Flächen für die Cluster in C 4 gekennzeichnet.

Totholz bleibt liegen

Ebenso waren sich die Gesprächspartner einig, dass umgefallene Bäume, die nicht auf Wegen liegen, auf der Waldfläche liegen bleiben, um kommende Pflanzen mit Nährstoffen und Feuchtigkeit zu versorgen. Diese Maßnahme unterstütze das biologische Ökosystem.

Die geplante Pflanzaktion ergänzt die Maßnahmen des Kreisforstamts, die Pflanzaktion von „Plant for the Planet“ und die der Bürgerinitiative Pro Stadtwald C 4 mit Esskastanien im Herbst vergangenen Jahres.

Es ist geplant, mehr als 400 Setzlinge zu pflanzen. Die BI bietet die Möglichkeit, sich sowohl aktiv zu beteiligen als auch als Baumpate die Aktion zu unterstützen. Die Bürgerinitiative wird die festgelegten Setzlinge besorgen, die durch eine Nummer gekennzeichnet und dem Spender zugeordnet werden. Somit hat jeder die Möglichkeit, eine eigene Baumpatenschaft zu übernehmen.

Zusätzlich hat der Spender die Wahl, ob er mit Namen auf der Homepage der BI erscheinen möchte oder nicht. Jede Spende kommt dem Stadtwald C 4 zugute – egal ob es sich dabei um einen oder mehrere Setzlinge handelt.

Am Samstag, 7. März, von 10 bis 12 Uhr und von 17 bis 19 Uhr sowie am Samstag, 14. März, von 10 bis 12 Uhr bietet die BI am Eingang des Rewe-Markts in der Lußheimer Straße an einem Stand Baumpatenschaften an. Die Pflanzaktion findet am Sonntag, 15. März, ab 10 Uhr im Stadtwald C 4 statt. Details wollen die BI-Sprecher noch mitteilen.

Bei einem Treffen mit dem Verkehrsminister Baden-Württembergs, Winfried Hermann, Ende Februar wurde über die aktuelle Planung des Regierungspräsidiums zur Erweiterung der Tank- und Rastanlage und über mögliche Alternativen gesprochen.

Der Minister habe um detailliertere schriftliche Informationen gebeten. Organisiert worden war der Austausch von der Gemeinderatsfraktion und dem Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen.

Beim Stammtisch der BI wurden die Details der Pflanzaktion am 15. März organisiert, über das Treffen mit dem Verkehrsminister berichtet sowie über mögliche Alternativen zur Planung des Regierungspräsidiums diskutiert. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional