Hockenheim

Die Grünen Digitale Bürgersprechstunde mit Gemeinderatsthemen

Bürgersprechstunde mit Hockenheimer Grünen

Archivartikel

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen bietet am Montag, 23. November, von 19 bis 21 Uhr eine Bürgersprechstunde in digitaler Form an. In dieser berichtet die Partei zu aktuellen kommunalpolitischen Themen, die unter anderem auch in der nächsten Gemeinderatssitzung auf der Tagesordnung stehen. „Gelingt es, einen genehmigungsfähigen Haushalt 2021 aufzustellen?“ und „Reichen die personellen Ressourcen in der Verwaltung aus, um die sozialen Kernaufgaben einer familienfreundlichen Stadt zu erfüllen?“

Die Bürger sind eingeladen und haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Anregungen mit auf den Weg zu geben. „Präsenztreffen für unsere Bürger sind im Moment nicht möglich. Damit die Bürger uns ihre Rückmeldungen geben können, wählen wir wieder diese Form“, so der Fraktionsvorsitzende Adolf Härdle. Die Fraktionsmitglieder stehen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Wer an der Bürgersprechstunde in digitalem Videokonferenzformat nicht teilnehmen kann, hat die Möglichkeit vorab Fragen zu senden. Diese werden in der digitalen Sprechstunde mit aufgenommen und persönlich beantwortet.

Die Anmeldung der Fragen wie auch die Teilnahme erfolgt über die E-Mail-Adresse Ahaerdle@t-online.de. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer den Link zugesendet. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional